Bibelsteine Musiksteine Theatersteine Grafiksteine Schulungssteine Projektsteine Startsteine Schnellersteine Kontaktsteine Geldsteine
Storysteine Wenn Katrin unterwegs ist, gibt es manchmal nette “Stories”. Hier dürfen Katrin´s Wegbegleiter erzählen 13.05.2009 Finn erzählt: Heute ist vielleicht was passiert. Wir sind ja grade alle in Kahl bei Hanau. Das ist richtig cool, denn wir sind in einer christlichen Schule. Um 8 kommen die ca 60 Erst- und Zweitklässler und erleben, wie Jesus ihr Leben auf den Kopf stellen will und um 10 dann die Dritt- und Viertklässler. Heute hatte ich den Besen von Katrin kaputt gemacht...Katrin erzählt dann immer die Geschichte vom Sohn, der das ganze Geld aus dem Fenster schmeißt. Dann tut´s ihm aber furchtbar leid und er geht wieder heim. Sein Vater vergibt ihm das dann auch. Ja und wenn sie fertig ist, fragt Katrin sich, wo wir - also Pauli und ich - denn bleiben. Denn Pauli holt mich dann immer. Und ich bin dann auch immer ganz hippselig, weil ich mich doch bei Katrin entschuldige und gespannt bin, ob sie mir verzeiht. Und dann kommt der witzige Streit zwischen Pauli und mir, wer Katrin lieber hat. Tja - aber heute:  Katrin singt dann das Lied... ruft uns nicht...Merkvers... ruft uns nicht.... Schlusslied.... keiner ruft uns. Sie verabschiedet die Kids in ihre Klasse.... Tja und wir zwei hocken immernoch hinter der Bühne...Jetzt ist der Tag fast vorbei... und jo... Nicola und Sabine haben sich köstlich amüsiert, dass sie hinter der Mauer gehockt haben... Tja, auch Katrin vergisst halt Sachen - aber Thema war ja Vergebung, also werd ich ihr das auch mal vergeben, dass sie mich vergessen hat :-) Bis bald 24.02.2008 Irmchen erzählt: Huhu, wir sind wieder gelandet. Das war also nun unsere erste Kinderwoche! Zum Glück ist Katrin ein pünktlicher Mensch und so sind wir schon um 7 losgefahren und waren halb 11 da! Wie gut. So hatte Katrin noch genug Zeit um alles aufzubauen – die Stellwände, die Mauer ran kleben. Paul der Pastor kam und hat den Tafelständer noch zusammen geschraubt. Dann wurde noch Musik geprobt und los ging´s! Hey und Katrin hat sich tapfer geschlagen…! Ich hab die ganze Zeit in der Mülltonne gewohnt, da war es echt gemütlich zwischen den Bauklötzern und Luftballons für den Merkvers. Katrin dagegen hat in einer Pension gewohnt. Da war es vielleicht nobel. Da gab es eine Treppe, wo man wie zu einer Gala herunterschweben kann. Jeden Morgen aß sie in ihren Esszimmer und nur für sie wurde gedeckt mit Orangensaft, gekochtes Ei, Brötchen, Fleischerwurst, Joghurt usw. Die Kids waren echt toll, haben super mit gemacht! Am Anfang kannten sie die Leider gar ncht, aber mit der Zeit haben sie richtig gut mitgesungen. Sogar die Großen haben mit  Begeisterung die Bewegungen mitgemacht. Einmal hat Katrin Bilder von den Jüngern hochgehalten und hat gefragt wie die aussehen. Ein Junge sagte: der sieht aus wie ein Bänker und ein kleines Mädchen laut: „Genau, der baut ganz viele Bänke!„  Das war echt süß! Bis bald Euer Irmchen
Marktplatz aktuelle Steine Archivsteine Fotosteine Blogsteine Storysteine Spendensteine Feedbacksteine Storysteine